Allgemein

The Mystery Blogger Award

The Mystery Blogger Award

Ich wurde von „einefrageamtag“ für diesen Award nominiert.

Danke Dir, liebe Barbara 🙂 Ich habe mich sehr gefreut darüber und die Nominierung gerne angenommen und bin dabei.

Let´s begin.

Hier ist der Link zu dem Post, in dem Barbara mich nominiert hat.

 

The Mystery Blogger Award kommt ursprünglich aus dem englischsprachigen Raum, daher sind einige Teile des Textes als englische Version übernommen.

About The Mystery Blogger Award

This is an award for amazing bloggers with ingenious posts. Their blog not only captivates, it inspires and motivates. They are one of the best out there, and they deserve every recognition they get. This award is also for bloggers who find fun and inspiration in blogging and they do it with so much love and passion.

Dies ist eine Auszeichnung für erstaunliche Blogger mit genialen Beiträgen. Ihr Blog fasziniert nicht nur, er inspiriert und motiviert. Sie sind einer der besten da draußen, und sie verdienen jede Anerkennung, die sie bekommen. Diese Auszeichnung ist auch für Blogger, die Spaß und Inspiration im Bloggen finden und sie tun es mit so viel Liebe und Leidenschaft.

Okoto Enigma is the creator of the award. To motivate the Blogger please do visit her blog.

The Rules of the Award

  • Put the award logo/image on your blog.
    Stelle das Logo in dein Blog.
  • List the rules.
    Liste die Regeln auf.
  • Thank whoever nominated you and provide a link to their blog.
    Danke der Person, die dich nominiert hat, und füge einen Link zu ihrem Blog bei.
  • Mention the creator of the award and provide a link as well.
    Nenne die Urheberin des Awards und füge ebenfalls einen Link bei.
  • Tell your readers 3 things about yourself.
    Erzähle den Lesern drei Dinge über dich.
  • You have to nominate 10 – 20 people.
    Nominiere 10 bis 20 Personen.
  • Notify your nominees by commenting on their blog.
    Informiere die Nominierten, indem du in ihrem Blog kommentierst.
  • Ask your nominees any 5 questions of your choice; with one weird or funny question (specify)
    Stelle den Nominierten fünf Fragen deiner Wahl; eine davon sollte seltsam oder lustig sein.
  • Share a link to your best post(s).
    Teile einen Link zu deinen besten Posts.

Three Things About Myself

  1. Ich sage immer, ich bin eine typische Waage.
  2. Ich bin ein gläubiger Mensch.
  3. Ich lerne das Leben neu!

Fünf Fragen von einefrageamtag und hier nun meine Antworten:

1) Was würde mich an Dir überraschen?

Gute Frage, ich wüsste es nicht. Mein Blog sagt schon vieles über mich. Vielleicht, dass ich wirklich so bin wie hier geschrieben?!?

2) Was machst Du komplett anders als andere Leute?

Ich sehe vieles toleranter und spiegel mich auch mal selbst, bin kritikfähig und gebe Fehler zu , das kann heutzutage nicht jeder.

3) Womit kannst Du inzwischen leben, obwohl Du lange damit gehadert hast?

An meiner derzeitigen Wohnsituation, ich vermute mein Schicksal ist es hier zu bleiben (erstmal).

4) Wohin geht Deine nächste Reise?

Noch kein Plan. Im Moment sind es eher Traumreisen 😉

5) Was war deine interessanteste Erfahrung mit Drogen?

Ich habe in meinen Leben noch nie irgendwelche Drogen genommen, dafür war bzw. bin ich zu ängstlich wegen den Folgen. Meine einzige Droge waren Zigaretten, dieses Laster habe ich am 01. Januar 2015 beendet.

Meine besten (oder wichtigsten) Posts

 

Mein persönlich wichtigster Beitrag war über das:

Ich habe alle lieb (meine Beiträge) und daher siehe Tigerkristall

Jetzt kommen wir zum Teil des Nominierens, ich will kein Spielverderber sein und nominiere KEINEN. Der Grund, ich finde alle Super denen ich folge. Viele haben bei Mystery Blogger Award schon mitgemacht. Bevor es eine Wiederholung gibt, verletze ich mal die Regeln. Sorry! (liebguck)

Danke für´s lesen! Der nächste Beitrag kommt bestimmt!

Tigerkristall

Advertisements

5 thoughts on “The Mystery Blogger Award”

  1. Danke für’s mitmachen!

    Eine typische Waage zu sein hat auch sein Gutes. Findet man ja in Deinen Antworten wieder.

    Ja, das mit dem Nominieren ist so ne Sache, hätte nochmal so viele aufschreiben können, hab dann mein System gefunden es doch zu tun.

    Also nochmal danke und bis zu Deinem nächsten Post.
    Gruß Barbara

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s